Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Veranstaltungen wieder.
 
Weiterlesen

ABC-Club

Information rund um die Vorbereitung der Schulanfänger 2019/20
 
Weiterlesen

Bundes- freiwilligendienst

Der neue Bundesfreiwilligendienst bietet die Möglichkeit, sich in sozialen, kulturellen, ökologischen oder anderen gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeldern zu engagieren.
Sie haben Interesse?
Dann lesen Sie hier weiter.
 
Weiterlesen

Fasching 2019

Wir feierten Fasching mit Roger Altenburg ...viele Eindrücke in Bildern festgehalten.
 
Weiterlesen

 

fit4future Aktionstag am 17.04.2019

Seit dem Schuljahr 2017/2018 nimmt die Grundschule „Johannes Gutenberg“ an dem Gesundheits- und Präventionsprojekt der Cleven-Stiftung teil.

Ziel des Projektes ist es die Lebensgewohnheiten und Lebensstile von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-12 Jahren nachhaltig positiv zu beeinflussen, ggf. zu ändern und zu verbessern. Finanziert wird das Projekt von der Cleven-Stiftung und der DAK-Gesundheit. Zusätzlich wird das „fit4future“- Projekt fortlaufend und umfassend von dem Lehrstuhl für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin der Technischen Universität München evaluiert. Mit Hilfe von den Modulen Bewegung, Ernährung, Brain-Fitness und Verhältnisprävention/System Schule sollen alle am Schulalltag beteiligten Menschen die ausgerufenen Ziele erreichen.

Für die Umsetzung in der Schule wurden 2 Modellklassen (LG1 und LG4) ernannt. Die restlichen Schüler profitieren aus den gesammelten Erfahrungen dieser beiden Klassen. Um die Module in der Schule umsetzen zu können wurden die jeweiligen Klassenlehrer, der Sportlehrer und der Schulsozialarbeiter in bisher 5 Fortbildungen zu den Modulen geschult. Zusätzlich hat die Schule eine Menge an Materialien bereitgestellt bekommen. So wurde eine Spieltonne mit 20 verschiedenen pädagogisch wertvollen Spiel- und Sportutensilien, eine Brain-Fitness-Box mit 12 Spiel- und Unterrichtsmaterialien, Lehrer und Eltern-Broschüren sowie Aktions- und Spielkarten für Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Kinder und Eltern für die Module Bewegung, Ernährung, Brain-Fitness und Verhältnisprävention/System Schule bereitgestellt.

Als besonders Highlight gab es für die Schule ein „fit4future“- Aktionstag, der am 17.04.2019 in der „Johannes Gutenberg“ Grundschule ausgetragen wurde. Klassenzimmer, Turnhalle und Pausenhof verwandelten sich dafür in einen Parcours mit mehreren Stationen zu den drei „fit4future“- Modulen Bewegung, Ernährung und Brain-Fitness.

Alle Schüler konnten ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit Hilfe der Eltern und Großeltern ist es gelungen den Parcours abzusichern, so dass die KlassenlehrerInnen zusammen mit ihren Klassen den Aktionstag durchlaufen konnten. Der Parcours bestand aus 6 Stationen, die doppelt aufgebaut wurden, damit es nicht zu langen Wartezeiten kommen musste. Die Stationen bestanden aus Such die Zahl, Riechen und Zuckerquiz, Dosenwurf-Staffel, Ernährungsquiz, Stacking und Sackhüpfstaffel. Die Klassen wurden jeweils in vier Gruppen eingeteilt, die dann gegeneinander antraten. Klassenintern wurde so der Gewinner ermittelt.

Der „fit4future“-Aktionstag war eine gelungene Veranstaltung für Kinder, Lehrer und Eltern im Rahmen der Projektumsetzung.

Das Pädagogen-Team bedankt sich bei allen Helfern!

 

Rico Lehmann Schulsozialarbeiter

 

 

Stark im Ganztag

Grundschule „Johannes Gutenberg" Wolmirstedt

Besondere Ausprägung:

bedürfnisorientiert & vielseitig anregend lernen, spielerisch in verantwortungsvolle Rollen hineinwachsen!

 

Frühjahrsputz auch in der Gutenbergschule

Dank der von unserem Schulträger - der Stadt Wolmirstedt - bereitgestellten Frühblüher, erstrahlt unser Schulhof in frischen Farben.

...zur Galerie

Weihnachtsbrief

 

Wolmirstedt, 12.12.2018

Liebe Eltern und Großeltern, liebe AG-Leiter und Helfer,

das Jahr 2018 neigt sich zum Ende, das Weihnachtsfest steht vor der Tür, ich möchte die Gelegenheit nutzen und Danke sagen für Ihre Unterstützung in der Bildungs- und Erziehungsarbeit an unserer Schule.

Ein besonderer Höhepunkt war im September die Auszeichnung unserer Schule im Wettbewerb „siGn - stark im Ganztag“. Besonders wurde in der Auswertung unter anderem die Beteiligung der Eltern an schulischen Prozessen gelobt sowie die Vielfalt unserer Ganztagsangebote, an denen Sie einen großen Anteil haben.

Für unsere Kinder war ein besonderes Highlight die Übergabe der Außenspielgeräte im Oktober diesen Jahres, an der Finanzierung waren Eltern, Schüler und unser Schulträger, die Stadt Wolmirstedt, beteiligt.

Die Rutsche ist der Renner

Die Rutsche ist der Renner

Am 18.10.2018 wurde unser Spielplatz feierlich übergeben. An der Finanzierung der vier Spielgeräte haben sich die Kinder und Eltern durch einen Spendenlauf und die Stadtverwaltung je zur Hälfte beteiligt.  Der Wirtschaftshof tauschte dafür 180 Tonnen Sand aus und verarbeitete 2 Kubikmeter Beton. Dafür einen riesigen Dank!


Bild v.l. Marlies Cassuhn (Bürgermeisterin), Erik Klimt (Schüler der LG 4), Doreen Haensch (Schulleiterin)


 

SCHULE ALS LERNORT, LEBENS- UND ERFAHRUNGSRAUM

Gemeinsam lernen
Arbeits- und Übungsstunden
Neigungskurse
Zirkus AG
Themenwochen
Arbeitsgemeinschaften
Grünes Klassenzimmmer
Schul(e) leben
Spielhaus
Computer
Helferprinzip
Unterricht in  jahrgangsgemischten Lerngruppen
Lernstraßen
Eine tolle Schule